• Empfohlene Angebote
  • Keine Treffer. Meinten Sie?
  • Empfohlene Kategorien
  • Keine Treffer. Meinten Sie?
  • Empfohlene Unternehmen
  • Keine Treffer. Meinten Sie?
  • Empfohlene Angebote
  • Keine Treffer. Meinten Sie?
  • Empfohlene Kategorien
  • Keine Treffer. Meinten Sie?
  • Empfohlene Unternehmen
  • Keine Treffer. Meinten Sie?
Aussteller werden
Hilfe
Mein Konto

Thermotransferfolie WEBER MARKING SYSTEMS FRANCE S.A.S.

Thermotransferfolie

Übertragung von Filmen

Bewerten

Kontaktieren Sie den Lieferanten Erhalten Dokumentation Fragen Sie nach einem Angebot

Sogenannte Thermotransferfolie, häufig auch Thermotransfer-Farbband genannt, wird zum Etikettendruck benötigt. Die Transferfolien sind in unterschiedlichster Qualität und verschiedenen Farben verfügbar. Bluhm Systeme liefert Thermotransferfolien für jeden handelsüblichen Etikettendrucker oder für Thermotransfer-Direktdrucker.

Thermotransfer-Farbbänder für jede Anforderung Thermotransferfolie aus Wachs

Diese Farbbänder sind besonders weich und sensibel. Dadurch können bereits bei niedrigen Temperaturen kontrastreiche Drucke erreicht werden. Geeignet sind diese Farbbänder für einfache und seidenmatte Papiere.

Thermotransferfolie aus Wachs-Harz

Aufgrund des Harzanteils in der Farbe ist der Druck diesen Farbbändern wisch- und kratzfester als mit einem reinen Wachsband. Wachs-Harz-Farbbänder werden auch als Universalqualitäten bezeichnet. Geeignet sind diese für alle glänzenden Papiere und synthetischen Obermaterialien wie z.B. PE-Top. Eine weitere Stärke dieser Folien zeigt sich beim Drucken von kleinen Schriften und um 90° gedrehte Barcodes.

Thermotransferfolie aus Harz

Farbbänder aus reinem Harz bieten sich für ganz spezielle Anwendungen an. Die Druckbilder mit reiner Harzqualität verfügen über eine besonders hohe Beständigkeit. Allerdings werden hier für den Druck höhere Temperaturen benötigt. Geeignet sind diese Fabbänder für Drucke auf Typenschildern, lösemittelbeständigen synthetischen Etiketten, hitzebeständigen Etiketten, waschbaren Textil-Etiketten und bei weiteren speziellen Anwendungen.

SolFree®: erstes lösungsmittelfreies Wachs-Farbband

Etiketten sauber bedrucken und gleichzeitig ohne Mehrkosten die CO2-Bilanz verbessern? Das geht! Die umweltfreundlichen Wachs-Thermotransfer-Farbbänder von Bluhm Systeme verfügen über eine neuartige, patentierte SolFree® Rückseitenbeschichtung. Sie schont nicht nur Mensch und Natur, sondern gleichzeitig auch den Etikettendrucker!

Mit der neu entwickelten SolFree®-Technologie ist es erstmals gelungen, Wachs-Farbbänder ohne Einsatz von Lösungsmitteln zu produzieren. Die ursprünglichen perfekten Eigenschaften der Farbbänder bleiben dabei erhalten: exzellente Druckqualität, lange Haltbarkeit und gute Sensibilität.

Die durch SolFree® verbesserte Rückseitenbeschichtung der Folien verlängert die Lebensdauer des Druckkopfes und trägt verstärkt zur Kosten- und Abfalleinsparung bei. Die Lösungsmittel, die bei herkömmlichen Farbbändern zum Beschichten eingesetzt werden, können bei unsachgemäßem Umgang die Gesundheit gefährden. Außerdem beschleunigen Lösungsmittel die globale Erwärmung und basieren auf Rohöl.

Bei der Herstellung dieser Folien wird pro Rolle etwa 365 g weniger CO2 freigesetzt als bei vergleichbaren Farbbändern (mit einer durchschnittlichen Größe von 110 mm x 300 m). Bei einem angenommenen Jahresverbrauch von 6.000 Rollen entspricht das etwa 17.000 mit dem Pkw zurückgelegten Kilometern oder einem Hin- und Rückflug von Frankfurt nach New York!

Teilen Sie Ihre Meinung mit auf Thermotransferfolie

Ihre Meinung zu -

Das sollten Sie auch sehen

Fotokopierer Multifunktionskopierer
Finden Sie Ihre Zulieferer Stellen Sie Ihre Anfrage und lassen Sie dann unsere Teams für Sie die besten verfügbaren Angebote finden.
Finden Sie ihre zukünftigen Kunden Listen Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen, um Ihre Internetpräsenz zu verbessern und erhalten Sie qualifizierte Anfragen.