• Empfohlene Angebote
  • Keine Treffer. Meinten Sie?
  • Empfohlene Kategorien
  • Keine Treffer. Meinten Sie?
  • Empfohlene Unternehmen
  • Keine Treffer. Meinten Sie?
  • Empfohlene Angebote
  • Keine Treffer. Meinten Sie?
  • Empfohlene Kategorien
  • Keine Treffer. Meinten Sie?
  • Empfohlene Unternehmen
  • Keine Treffer. Meinten Sie?
Aussteller werden
Hilfe
Mein Konto

die Nachrichten von Schubert & Salzer France SARL

Neues, kompaktes Gleitschieberventil mit Membranantrieb

31. May 2021

„Es geht noch kompakter“, sagten sich unsere Entwickler. Das Ergebnis: Ein Gleitschieberventil (GS) mit beeindruckend geringen Abmaßen und Gewicht – Typ 8028. Durch den neuen 80mm-Membranantrieb ist der Typ 8028 GS1 beispielsweise in DN100 mit nur 487mm Einbaulänge nochmal um 50mm kürzer als das ohnehin schon kompakte GS-Ventil mit Kolbenantrieb. In Punkto Regelpräzision, steht das GS Typ 8028 dem großen Bruder Typ 8021 in keinster Weise nach und überzeugt mit einem Stellverhältnis von 80:1. Für die hohe Regelgüte der GS-Ventile ist insbesondere ihr sehr gutes Ansprechverhalten ausschlaggebend. Erreicht werden sehr kurze Reaktionszeiten bei höchster Auflösung durch kleine Stellwege, niedrige bewegte Massen und geringe Antriebskräfte. Mit dem neuen Ventiltyp 8028 profitieren auch moderne, immer kleiner konstruierte Anlageninstallationen von den Vorteilen der Gleitschieber-Technologie.

Zum Produkt ›
Neues, kompaktes Gleitschieberventil mit Membranantrieb
Kontaktieren sie den Zulieferers

Presseinformation - Ventilblock für Kreiselpumpen von Schubert & Salzer

08. December 2020

Kompakter Ventilblock für die Kühlung und Schmierung der Wellendichtung an Kreiselpumpen

Kreiselpumpen sind auf Kühlung und Schmierung angewiesen um effizient, zuverlässig und langlebig arbeiten zu können. Die zu diesem Zweck in der Industrie üblicherweise eingesetzten Lösungen, sind jedoch oft Konstruktionen aus vielen verschiedenen Einzelteilen. Diese sind häufig nicht exakt aufeinander abgestimmt und gehen zudem mit hohem Platzbedarf und Installationsaufwand einher.
 
Schubert & Salzer Control Systems hat nun eine Out-of-the-Box Lösung für diesen konkreten Anwendungsfall entwickelt. Dabei wird die Kühlung und Schmierung der Wellendichtungen in Kreiselpumpen mittels den Betriebsmedien über einen kompakten Ventilblock geregelt. Mit dem im Block integrierten, einstellbaren Schrägsitz-Absperrventil 7010 kann dabei eine Durchflussmenge von 10 bis 50 l / h eingestellt werden.
 
Beim Starten der Pumpe öffnet sich gleichzeitig das pneumatische Ventil, so dass sofort Kühlung und Schmierung sichergestellt wird. Der im Ventilblock integrierte Flüssigkeitssensor prüft permanent, dass bei laufender Pumpe immer auch Kühlmittel fließt. Bei fehlender Kühlung wird die Pumpe ausgeschaltet, um eine Beschädigung der Wellendichtung und ein Festfahren zu vermeiden. Die Ab- und Anschaltfunktionen können über die Pumpensteuerung erfolgen oder von einer SPS übernommen werden.
 
Schubert & Salzer Control Systems bietet damit eine effiziente Out-of-the-Box Lösung für die Kühlung und Schmierung von Wellendichtungen in Kreiselpumpen. Das neue System ist als Komplettlösung nicht nur kompakter als die in der Industrie üblichen Lösungen, sondern verringert auch den Montage- und Instandhaltungsaufwand erheblich.
 
Der Ventilblock ist für alle Kreiselpumpen innerhalb des genannten Leistungsbereichs geeignet. Darüber hinaus kann er z.B. um Manometeranschlüsse, Druck- und Temperatursensoren erweitert werden. Weitere Optionen und intelligente, spezifische, modulare Lösungen sind ebenso möglich.
Presseinformation - Ventilblock für Kreiselpumpen von Schubert & Salzer
Kontaktieren sie den Zulieferers
Finden Sie Ihre Zulieferer Stellen Sie Ihre Anfrage und lassen Sie dann unsere Teams für Sie die besten verfügbaren Angebote finden.
Finden Sie ihre zukünftigen Kunden Listen Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen, um Ihre Internetpräsenz zu verbessern und erhalten Sie qualifizierte Anfragen.