• Empfohlene Angebote
  • Keine Treffer. Meinten Sie?
  • Empfohlene Kategorien
  • Keine Treffer. Meinten Sie?
  • Empfohlene Unternehmen
  • Keine Treffer. Meinten Sie?
Aussteller werden
Wie funktioniert’s?
Per Telefon

Kontaktieren Sie uns jetzt unter +33 (0) 1 77 92 92 34

Hilfe
Eine Frage? Überprüfen Sie unsere FAQ
Wie funktioniert's? Unser Service im Detail
Per Telefon

Von Montag bis Freitag: 9-18Uhr +33 (0) 1 77 92 99 79

Mein Konto
Photovoltaik OMT

Photovoltaik

Photovoltaik-zellen

Bewerten

UGhvdG92b2x0YWlrbW9kdWxlIG1pdHRlbHMgRPxubnNjaGljaHR0ZWNobm9sb2dpZW8ubS50IGJpZXRldCBJaG5lbiBTb2xhcm1vZHVsZSBtaXQgd2VzZW50bGljaCBo9mhlcmVyIExpY2h0YXVzYmV1dGUgYWxzIHNpZSBtaXQgU2lsaXppdW0tTW9kdWwtRWluaGVpdGVuIHp1IGVyemllbGVuIHNpbmQuRGllIGVyaPZodGUgTGljaHRhdXNiZXV0ZS4uLg==

Kontaktieren Sie den Lieferanten Erhalten Dokumentation Fragen Sie nach einem Angebot

Photovoltaikmodule mittels Dünnschichttechnologie

o.m.t bietet Ihnen Solarmodule mit wesentlich höherer Lichtausbeute als sie mit Silizium-Modul-Einheiten zu erzielen sind.

Die erhöhte Lichtausbeute resultiert aus ihrem niedrigen Temperaturkoeffizienten, d.h. einem höherem Wirkungsgrad bei höheren Temperaturen.

Die tatsächlichen Einsatztemperaturen eines Solarmodules liegt typischerweise bei 50 bis 60°C. Mit zunehmender Temperatur fällt bei kristallinen Solarzellen der Wirkungsgrad deutlich ab. Beim Dünn-schichtsolarmodul hingegen fällt er nur geringfügig. Unter voller Sonne erreichen Dünnschichtsolarmodule bei 60°C noch 94 % des Wirkungsgrades, während Silizium nur 84% erreicht

Teilen Sie Ihre Meinung mit auf Photovoltaik

Ihre Meinung zu -

Das sollten Sie auch sehen

Finden Sie Ihre Zulieferer

Stellen Sie Ihre Anfrage und lassen Sie dann unsere Teams für Sie die besten verfügbaren Angebote finden.

Finden Sie Ihre künftigen Kunden

Listen Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen, um Ihre Internetpräsenz zu verbessern und erhalten Sie qualifizierte Anfragen.