• Empfohlene Angebote
  • Keine Treffer. Meinten Sie?
  • Empfohlene Kategorien
  • Keine Treffer. Meinten Sie?
  • Empfohlene Unternehmen
  • Keine Treffer. Meinten Sie?
Aussteller werden
Wie funktioniert’s?
Per Telefon

Kontaktieren Sie uns jetzt unter +33 (0) 1 77 92 92 34

Hilfe
Eine Frage? Überprüfen Sie unsere FAQ
Wie funktioniert's? Unser Service im Detail
Per Telefon

Von Montag bis Freitag: 9-18Uhr +33 (0) 1 77 92 99 79

Mein Konto

Leitfaden für den Kauf eines Industrie-Kühlraums

Die bei der Auswahl der richtigen Kühlanlage zu berücksichtigenden Faktoren

Kauf eines Industrie-Kühlraums
Kauf eines Industrie-Kühlraums

Sowohl in der Nahrungsmittelindustrie als auch in den Bereichen Pharma und Kosmetik können Sie in die Situation kommen, einen Kühlraum für Ihr Unternehmen auswählen zu müssen. Die Einhaltung der Kühlkette wird in diesen Bereichen streng kontrolliert, die Anlagen müssen präzise gefertigt und leistungsstark sein. Von der Qualität der Kühlsysteme hängt der Erfolg Ihrer Aktivität ab. Im Folgenden finden Sie alles Wissenswerte für die Auswahl eines geeigneten Kühlraums sowie eines Lieferanten, der Ihre Anforderungen bzgl. Fachwissen, Angeboten und Wartung erfüllt.

Was ist ein Kühlraum?

Ein Kühlraum ist speziell für eine längere Lagerung und Aufbewahrung von Lebensmitteln bei niedrigen Temperaturen ausgestattet. In Kühlräumen findet man an Produkten gewöhnlich Nahrungsmittel wie Fleisch, Fisch, Obst und Gemüse, Milchprodukte, Konditoreiwaren etc.

Kühlräume werden allgemein in zwei Arten unterteilt: sogenannte „Pluskühlräume“, in denen die Temperatur über 0 °C liegt und Tiefkühlräume mit Temperaturen unter 0 °C.

Meist sind es größere Räume, in denen sich Personen bewegen können. Vor allem im Lebensmittelbereich ist der Kühlraum von großer Bedeutung, da er eine Voraussetzung für die Einhaltung der Kühlkette darstellt. Frische Nahrungsmittel müssen von ihrer Herstellung bis zum Verkauf im Laden ohne Unterbrechung auf einer bestimmten Temperatur gehalten werden.

Kühlräume sind auch in den Bereichen Medizin und Pharma sowie für Floristen und in Baumschulen von Bedeutung.

GRATIS-KOSTENVORANSCHLAG ANFORDE

Wie funktioniert ein Kühlraum?

Kurz gesagt funktioniert ein Kühlraum wie ein Kühlschrank, wobei die Leistung viel größer und die technischen Anforderungen wesentlich höher sind. Der entscheidende Bestandteil für den Betrieb eines Kühlraums ist das Kühlaggregat. Dieses besteht wiederum aus mehreren Teilen:

- Einer Grundplatte, auf der das Kühlaggregat befestigt ist

- Einem Verdichter zur Förderung und Absaugung des Kühlmittelgases

- Einem Verflüssiger zur Beseitigung der Wärme des verdichteten Gases über einen Ventilator

- Zwei Ventilen, einem mit hohem und einem mit niedrigem Druck

- Einem Anschlusskasten für die benötigten Drähte

Die Kälte kann auf zwei Arten erzeugt werden. Eine Möglichkeit ist „direkt“, dies bedeutet dass die Kühlflüssigkeit die Produkte durch Verdampfen kühlt. Dieses System ist in Hinblick auf den Energieverbrauch besonders effizient. Die zweite ist „indirekt“, d. h. die Kühlflüssigkeit wirkt auf einen Kälteträger ein. Anschließend transportiert die Flüssigkeit die Kälte durch einen Kreislauf. Dieses System verbraucht mehr Energie als das erste, kann sich aber in einer großen oder komplexen Anlage als effizienter herausstellen, da es flexibler ist und mehr Möglichkeiten bietet. 

Die drei Arten von Kühlräumen

Der modulare, zerlegbare Kühlraum:

Wird in Form von Bausätzen aus mehreren vorgefertigten Teilen geliefert: Seitenteile, modulare isolierende Platten, Decke, Fußboden, Türen, Kästen und verschiedenes Zubehör. Die Kühlanlagen sind an diese Module angepasst.

Der Hauptvorteil liegt darin, dass dieses Kühlraummodell abhängig von den Umständen ab- und wieder aufgebaut und je nach Bedarf versetzt werden kann. Das Kühlaggregat besteht in der Regel nicht nur aus einem Block. Einige Platten sind mit Stützen für den Kühlerblock (oder Verdampfer) der Anlage versehen. Der Verdichter, der Verflüssiger und das Druckminderventil sind nicht Teil des Kühlraums. Sie befinden sich in einem eigenen Technikraum.

Die Inbetriebnahme eines solchen Kühlraums benötigt wenig Zeit. Als Beispiel: Ein Kühlraum von 20 m³ aus einem Stück wird in etwa 2 Wochen errichtet, während für den Aufbau eines modularen Raums ein einziger Tag ausreicht.

Der Hauptvorteil dieser Variante liegt in der Freiheit, die sie dem Nutzer lässt: Der Kühlraum kann abhängig von Entwicklungen im Unternehmen ab- und wieder aufgebaut werden.

Der unzerlegbare Kühlraum aus Fertigbauteilen:

Diese Art von Kühlräumen enthält mindestens eine Wand aus Fertigplatten. Der Aufbau findet vor Ort statt. Diese Platten werden fest verbaut und können nicht wieder ausgebaut werden.

Der herkömmliche Kühlraum:

Die Wände eines herkömmlichen Kühlraums werden gebaut. Dies ermöglicht eine wirksame Isolierung für eine geringere Wärmeübertragung. Diese Variante erfordert jedoch das Anbringen einer Dampfsperre zum Schutz der Isolierung sowie eines Systems zur Befestigung der Isolation an den Wänden.

Herkömmliche Kühlräume findet man häufig in alten Unternehmen wie seit langer Zeit existierenden Fleischereien. Das Nutzvolumen ist mit dem von modularen Räumen vergleichbar.

Wie finde ich den passenden Kühlraum für meinen Tätigkeitsbereich?

Kühlräume existieren in allen Größen und Ausführungen. Zunächst muss so genau wie möglich die Menge der Ware geschätzt werden, die gelagert und frisch gehalten werden soll. Ist es erforderlich, den Kühlraum zu betreten und sich darin zu bewegen? Sollen Transportfahrzeuge wie Gabelhubwagen verwendet werden? Je nach Ihrer Antwort auf diese Fragen können Sie einen einfachen Industriekühlschrank oder aber einen Kühlraum mit einem Volumen von mehreren Dutzend Kubikmetern einbauen.

Die Leistung des Kühlaggregats variiert je nach Art und Empfindlichkeit der zu lagernden Produkte, Beschaffenheit Ihrer Räumlichkeiten, gewünschter Temperatur und Notwendigkeit, diese Temperatur permanent konstant zu halten.

Je nach Leistung der Anlage muss auch die Frage des Energieverbrauchs gestellt werden. In diesem Zusammenhang spielt die Dicke der Isolation ebenso wie die Entscheidung für einen isolierten oder nicht isolierten Fußboden eine große Rolle. Diese am Anfang investierten Beträge erhalten Sie durch die mittelfristige Einsparung an Energie schnell zurück.

Was kostet ein Kühlraum?

Die Preisunterschiede sind sehr groß; ausschlaggebend sind verschiedene Faktoren, vor allem die folgenden:

- Dicke der Verbundbauplatten

- Volumen des Kühlraums

- Betriebstemperatur

- Leistung des Kühlaggregats

- Temperaturaufzeichner

- Komplexität der Anlage

Der Preis hängt auch von der Art des Kühlraums ab: modular oder fest verbaut, Zubehör für Lagerung, Isolierung etc.

Für einen Mini-Lagerraum mit Kühlung müssen mindestens 2 000 Euro eingeplant werden, 8 000 Euro für einen kleineren Kühlraum von 3 m x 4 m x 2,60 m und über 10 000 Euro für größere, leistungsstarke Räume. 

Abschluss: Wie finde ich den richtigen Lieferanten für einen Kühlraum?

Die Auswahl eines Kühlraums ist für bestimmte Tätigkeitsbereiche, die einer Reihe von Normen und Vorschriften unterliegen, mehr als nur eine Formalität. Die Kühlvorrichtungen spielen für reibungslose Abläufe eine wichtige Rolle. Bei der Auswahl des Herstellers/Lieferanten ist daher Umsicht und Methode geboten: Welche Kriterien sind entscheidend? Die folgenden Fragen können Ihnen bei der Entscheidung helfen:

- Ist das Sortiment ausreichend groß, so dass Sie die Wahl zwischen verschiedenen Lösungen haben?

- Wie sind die Lieferfristen? Je nach Größe und Erfahrung des Unternehmens können diese sehr unterschiedlich sein.

- Und schließlich und sehr wichtig: Wie sieht es mit der Garantie aus? Dies ist vor allem für Betriebe wichtig, in denen die meisten Abläufe von der Funktionstüchtigkeit des Kühlraums abhängen. Empfehlenswert ist eine Garantie von mindestens zwei Jahren; vergewissern Sie sich außerdem, dass im Schadensfall schnell repariert wird.

Nehmen Sie sich Zeit, um mehrere Kostenvoranschläge einzuholen, damit Sie Angebote, Lösungen und Preise vergleichen können. 

Mehr erfahren

SOS Zulieferer

Bitten sie unsere Experten für Sie zu suchen

Erhalten Sie gratis 5 Kostenvoranschläge

Ihr Bedarf :

Ihre Kontaktdaten :

Wir respektieren die Vertraulichkeit Ihrer Daten.
Mit dem Absenden Ihrer Anfrage stimmen Sie zu, dass Industry Plaza und bis zu 5 von Industry Plaza ausgewählte Lieferanten Sie per E-Mail oder Telefon kontaktieren können und Ihre Daten für Werbezwecke speichern.

Weitere Informationen zum Verwalten Ihrer Daten und Ihrer Rechte

SOS Zulieferer

Bitten sie unsere Experten für Sie zu suchen

Erhalten Sie gratis 5 Kostenvoranschläge

Ihre Kontaktdaten :

Ergänzende Dokumente

Wir respektieren die Vertraulichkeit Ihrer Daten.
Mit dem Absenden Ihrer Anfrage stimmen Sie zu, dass Industry Plaza und bis zu 5 von Industry Plaza ausgewählte Lieferanten Sie per E-Mail oder Telefon kontaktieren können und Ihre Daten für Werbezwecke speichern.

Weitere Informationen zum Verwalten Ihrer Daten und Ihrer Rechte

SOS Zulieferer

Bitten sie unsere Experten für Sie zu suchen

Wir haben Ihre Anfrage erhalten

Nachdem unsere Experten Ihr Vorhaben geprüft haben, werden Sie schnellstmöglich kontaktiertund erhalten von ausgewählten Zulieferern Kostenvoranschläge oder Informationen. Industry Plaza.
Industry Plaza bedankt sich für Ihr Vertrauen.
Open Modal

Finden Sie Ihre Zulieferer

Stellen Sie Ihre Anfrage und lassen Sie dann unsere Teams für Sie die besten verfügbaren Angebote finden.

Finden Sie ihre zukünftigen Kunden

Listen Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen, um Ihre Internetpräsenz zu verbessern und erhalten Sie qualifizierte Anfragen.