• Empfohlene Angebote
  • Keine Treffer. Meinten Sie?
  • Empfohlene Kategorien
  • Keine Treffer. Meinten Sie?
  • Empfohlene Unternehmen
  • Keine Treffer. Meinten Sie?
  • Empfohlene Angebote
  • Keine Treffer. Meinten Sie?
  • Empfohlene Kategorien
  • Keine Treffer. Meinten Sie?
  • Empfohlene Unternehmen
  • Keine Treffer. Meinten Sie?
Aussteller werden
Hilfe
Mein Konto

AKIMist®“E” - Trockennebelbefeuchter IKEUCHI EUROPE B.V.

AKIMist®“E” - Trockennebelbefeuchter

Befeuchter

Bewerten

“ Kontrolle der relativen Luftfeuchtigkeit ohne Benetzung der umgebenden Gegenstände, um Schäden durch elektrostatische Entladung zu vermeiden, die Qualität des Endprodukts zu verbessern und das Vorhandensein von Partikeln in der Luft zu beseitigen. ”
Kontaktieren Sie den Lieferanten Erhalten Dokumentation Fragen Sie nach einem Angebot


Die Funktionen des AKIMist ® „E“:
  • Energiesparende Luftbefeuchter mit pneumatischen Düsen die Trockennebel erzeugen**.
  • Mit weltweit führender Technologie produziert unser AKIMist® „E“ ultrafeinen „nicht benetzenden“ Trockennebel, der die berührten Objekte nicht benetzt.
  • Verhindert Trockenheit und statische Elektrizität und Qualität ermöglicht eine höhere Produktqualität und niedrigere Fehlerraten.
  • Die Betriebskosten betragen ein Fünftel eines vergleichbaren Dampfbefeuchtungssystems.
  • Zum Versprühen chemischer Lösungen ist der chemikalienbeständige AKIMist® „E“ TN erhältlich.
  • Die Sprühkapazität pro AKIMist® "E" variiert je nach Düsentyp: AKIMist® "E" mit Düse Typ 03C: 2,4 - 9,6 L/h ; AKIMist® "E" mit Düse Typ 04E: 3,0 - 12,0 L/h
  • Der mittlere Sauter-Tropfendurchmesser von AKIMist® "E" variiert je nach Düsentyp: AKIMist® "E" mit Düse Typ 03C: 7,5 μm ; AKIMist® "E" mit Düse Typ 04E: 10 μm

  • Der Luftverbrauch von AKIMist® "E" variiert je nach Düsentyp: AKIMist® "E" mit Düse Typ 03C: 29 - 116 L/min, Normal; AKIMist® "E" mit Düse Typ 04E: 36 - 144 L/min, Normal (bei einem Luftdruck von 0,3 MPa)

 
 
 
** Wir definieren Dry Fog als einen sehr feinen Nebel mit einem gleichmäßigen, mittleren Tröpfchendurchmesser (mittlere Nebeltröpfchengröße) von 10 m oder weniger.
Da die äußerst feinen Sprühtröpfchen von Dry Fog intakt bleiben, ohne zu platzen, wenn sie mit Gegenständen wie Wänden und Menschen in Berührung kommen, benetzen sie diese Schlagflächen nicht.
„Trockennebel“, trotz seines ähnlichen Namens, hat viel größere Tröpfchen als Dry Fog und hat keinen angegebenen Tröpfchendurchmesser als Teil seiner Definition. Die Tröpfchengrößen des trockenen Nebels unterscheiden sich erheblich je nach Hersteller und Produkt.

Trockenebelbefeuchter Industrielles Befeuchtungssystem Partikel- / Staubunterdrückung Verhinderung der Partikelhaftung Vermeidung von Schäden durch elektrostatische Entladung Feuchtigkeitskontrolle bis zu 100% relativer Luftfeuchtigkeit Reduzierte Betriebskosten im Vergleich zu einem Dampfbefeuchter Energiesparender Luftbefeuchter Sprühen eines Nebels mit einem durchschnittlichen Tropfendurchmesser von 7,5 μm Sprührate von 2,4 - 9,6 l / h bei 0,3 MPa Luftdruck
Das komplette technische Datenblatt herunterladen

Elektronisch Automobil Kunststoffe Papier und Druck Landwirtschaft, Zucht und Anbau

Teilen Sie Ihre Meinung mit auf AKIMist®“E” - Trockennebelbefeuchter

Ihre Meinung zu -

Das sollten Sie auch sehen

Reinigungsgerät Filter
Finden Sie Ihre Zulieferer Stellen Sie Ihre Anfrage und lassen Sie dann unsere Teams für Sie die besten verfügbaren Angebote finden.
Finden Sie ihre zukünftigen Kunden Listen Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen, um Ihre Internetpräsenz zu verbessern und erhalten Sie qualifizierte Anfragen.