OMEGA Engineering
OMEGA Engineering
OMEGA Engineering
Neueste Angebote
PID-Regler mit 48 × 24 mm
PID-Regler mit 48 × 24 mm OMEGA Engineering
Temperaturregler

PID-Regler mit 48 × 24 mm

Klicken Sie auf diesen Link, wenn Sie mehr Informationen benötigen über Temperaturregler.

Die Regler der CN7500-Serie erlauben eine präzise Anzeige und Regelung von Temperaturen oder anderen Prozessgrößen von 0/4-20 mA oder 0-10 V. Im normalen Betrieb stellt die zweizeilige LED-Anzeige Sollwert und Istwert übersichtlich dar.

Der Regler kann als 2-Punkt oder 3-Punkt PID-Regler konfiguriert werden. Der 2. Ausgang kann wahlweise als PID-Regelausgang oder als Alarmausgang verwendet werden.

Die beiden Regelausgänge können damit für eine Vielzahl von Regelungs- und Alarmanwendungen konfiguriert werden. Die praxisgerechte Selbstoptimierung kann über die Tastatur oder per Konfigurationssoftware gestartet werden.

Als Standard ist eine RS485-Schnittstelle mit Modbus-Protokoll integriert. Die übersichtliche Konfigurationssoftware ermöglicht die komplette Konfiguration auch mehrerer Geräte innerhalb weniger Minuten.

Die Rekorderfunktion ermöglicht eine einfache Kontrolle der Selbstoptimierung und der Regelergebnisse. Das Modbus-Protokoll kann auf ASCII oder RTU eingestellt werden. Das Modbus-Datenprotokoll ermöglicht eine einfache Einbindung in eigene Programme oder in Softwarepakete wie DASYLab oder Labview.

Die Tastatursperre ermöglicht die Programmierung komplett zu sperren oder es ist nur noch die Einstellung des Sollwerts möglich. Damit wird eine Fehlbedienung ausgeschlossen.

Rampenprogrammierung

Zur Standardausstattung des Reglers gehören Rampenfunktionen. Es lassen sich bis zu 8 Temperatur- oder Prozessrampen programmieren. Jede Rampe kann aus bis zu 8 Segmenten bestehen. Es stehen programmierbare Wiederholungs- und Verknüpfungsfunktionen zur Verfügung. Damit lässt sich eine Rampe mit bis zu 64 Programmschritten programmieren.

Besonders einfach lassen sich die Rampenfunktionen mit der kostenlosen Konfigurationssoftware programmieren und bei Bedarf auf weitere CN7500 übertragen. Alternativ lassen sich die Rampenfunktionen über die Tastatur programmieren.
 
Das komplette technische Datenblatt herunterladen
  • Praxisgerechte Selbstoptimierung
  • UL-zertifiziert
  • 2- oder 3-Punkt-PID-Regelung, Ein/Aus, Manuell
  • Universaleingang für Thermoelemente, Pt100, Prozess
  • 8 Rampen, jede mit bis zu 8 Segmenten
  • RS485-Schnittstelle mit Modbus-Datenprotokoll im ASCII- oder RTU-Format
  • Kostenlose Konfigurationssoftware mit Rekorderfunktion
  • Tastatursperre
 

Meinung über PID-Regler mit 48 × 24 mm

Aeussern Sie Ihre Meinung / Stellen Sie eine Frage

Teilen Sie Ihre
Meinung mit

Ihre Meinung zu du

Expo permanente
OMEGA Engineering

OMEGA Engineering

     

Cookies gewaehrleisten das Funktionieren unserer Seiten und Services. Durch das Nutzen dieser stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu..

OK

Mehr dazu erfahren

Finden Sie Ihre Zulieferer

Stellen Sie Ihre Anfrage und lassen Sie dann unsere Teams für Sie die besten verfügbaren Angebote finden.

Stellen Sie Ihre Anfrage

Finden Sie Ihre künftigen Kunden

Listen Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen, um Ihre Internetpräsenz zu verbessern und erhalten Sie qualifizierte Anfragen.

Stellen Sie Ihre Produkte aus